ebbenflutlicht

Das Spiel ist aus, der Ofen auch,

es trocknet – aus! – das Farbenmeer.
Korrallenkonjunktive quallen – auf! – und
stop: vorbei, im Ebbenflutlicht, zäher Argusalgen Teer.

auf und nieder
auf und nieder
auf und niederknien
die Silberfische
strudelschwimmend
vor in Muschelperlen schimmernd
dunkler Bilderfluten fliehn.

Bedeutungsschwangre Krebsgetiere
keuchen kämpfen kriechen
schwer durch dichtbebaute Sandburgkolonien
um im Luftschlossleerlauf quallvoll zu versiechen.

auf und nieder,
auf und nieder,
auf und niedergehen:
das gläsern‘ Fundament gerinnt
zu Wasser. Krakenklone
auf- und abtentakelt untergehen.

Das Spiel ist aus, das leere Leben auch.
Es drängen süße Seen tief hinein ins Salz
durchbohren Haie, giftig grüne Quallen – aus!
vorbei. Der Augen wassertrüber Blick ergreift
den sonnenklaren Horizont nicht mehr.

©  Copyright-Hinweis: Alle Inhalte dieser Website www.wortfeld.at sind urheberrechtlich geschützt ©. Das Urheberrecht liegt ausschließlich bei LiNa. Wenn Sie Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten, bitte ich um vorherige Anfrage. Wer unerlaubt Inhalte kopiert oder verändert, macht sich gemäß §106 ff. UrhG strafbar. 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Poems

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s